Strahlend - glücklich - eine Inspiration.

Tief im Herzen möchten alle strahlend, glücklich und eine Inspiration sein. Aber häufig gelingt es nicht. Vermutlich hast du schon genügend Kurse besucht. Die Theorie schon zu Hauf gehört und dennoch, die Traurigkeit der Vergangenheit überkommt dich immer wieder. Dir fehlt der Glaube, dass es auch für dich anders sein kann. 

Was hat die Vergangenheit zu bedeuten? Garnichts, sie ist vergangen. Und doch beeinflusst sie dein Leben jeden Tag, jede Stunde. Vermutlich gibt es Augenblicke, da verschwindet die Traurigkeit für kurze Zeit. Da spürst du die Freude, die Leichtigkeit welche das Leben zu bieten hat. Aber sie rinnt dir davon. Du möchtest sie festhalten aber schon ist sie weg.

Sicher macht es dich wütend... weshalb ist das Traurige, Unlustig und Deprimierte so viel einfacher zu spüren als die vollkommene Freude und Leichtigkeit?

Das sind die Bahnen in unserem Hirn, welche durch wochen-, monate-. ja sogar jahrelanges Training gebildet wurden und die lassen sich natürlich viel einfacher befahren als die unscheinbaren Weglein des Glücks und der Freude, welche bis heute in deinem  Leben kreiert wurden. Sicher kennst du Menschen, denen scheint das Glück nur so entgegen zu fliegen. Bei ihnen wurden auch Wege und Autobahnen im Gehirn kreiert, einfach auf eine andere Art.

Heisst das du bist selber schuld? Also noch etwas wofür du dich verachten kannst und dich als nicht liebenswert abstempelst? Nein natürlich nicht! Wie kannst du für etwas schuld sein, was dir nicht bewusst ist? Das wäre, wie wenn man Opfer von Gewalt in der Ehe dafür beschuldigen würde, die Ehe und den Partner nicht zu verlassen. Das wäre falsch. Auch hier handelt es sich um eingefahrene Muster und Strassen, welche sich im Hirn bereits festgefahren haben. Man ist sich dessen einfach nicht bewusst und solange das Bewusstsein nicht wächst, wird sich daran nichts ändern.

Wenn man von aussen dabei zuschaut, fragt man sich, wie kann sowas nur passieren? Aber es passiert, immer und immer wieder. Weshalb kehren so viele Frauen zurück zu ihrem Partner obwohl er sie schlägt und misshandelt, manchmal auch nur mit Worten? Es ist unglaublich aber das liegt am  Gefühl der Sicherheit, dem Bekannten. Das nicht wissen und nicht erfahren haben, dass es auch anders sein kann.

Die Option, alles könnte anders sein. Ich könnte geliebt und umsorgt werden, so wie es jeder Frau und auch jedem Mann zusteht, diese Option ist im Bewusstsein gar nicht vorhanden. Und so lange dem so ist, wird die Frau (oder auch der Mann) immer wieder in die kranke Partnerschaft zurück kehren.

Eines Tages wird es soweit sein, die ersten Gedanken von: das habe ich nicht verdient! Das darf mir nicht passieren! Ich will davon los kommen! Werden sich einschleichen und im Bewusstsein ihren Platz finden. Wenn diese Samen gesetzt sind, starten sich neue Wege im Hirn zu bahnen. Diese Samen müssen gepflegt werden, damit es jeden Tag etwas leichter geht. Damit wir näher zu unserem Ziel kommen: Strahlend, glücklich und eine Inspiration zu sein.

Es gibt viele Methoden, wie wir diese Samen zum blühen bringen können. Es gibt viele Therapien, welche unseren Weg unterstützen. Mein Favorit ist hier die AromaFreedomTechnik, mit ihr gelingt es festgefahrene Bahnen neu zu gestalten ohne nochmals tief in die Schmerzen eintauchen zu müssen. Mit den wunderbaren ätherischen Ölen werden wir in eine neue Zukunft getragen. Sie unterstützen uns, die neuen Wege zu beschreiten und daraus grosse Strassen zu kreieren, auf denen wir tanzen und lachen können. Mit ihnen renaturieren wir die verhängnisvollen Autobahnen, welche wir uns in der Vergangenheit kreiert haben.

Lass uns ein Leben in Leichtigkeit, Freude und Spass leben!